Ausklang der Schuljahres und Förderangebot in den Ferien

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

eine intensive und ungewöhnliche Zeit liegt hinter uns. Eine Zeit, in der Sie als Eltern und ihr als Schüler Aufgaben meistern musstet, die eine ganz besondere Herausforderung und zusätzliche Belastung bedeuteten. Die gestellten Aufgaben erledigten viele der Schüler und Schülerinnen fleißig zuhause. Oft mit Hilfe der Eltern. Dafür möchten wir Ihnen noch einmal Danke sagen.Um den bearbeiteten Lernstoff des vergangenen Schuljahres noch etwas intensiver zu festigen, haben wir uns freiwillig bereit erklärt, in der 1. Ferienwoche zusätzliche Lernangebote in der Schule zu schaffen. Die Schülerinnen und Schüler können dieses Angebot vom 22.06.2020 bis 26.06.2020 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr nutzen. Eine durchgehende Teilnahme ist erforderlich, um einen kleinen Lernerfolg zu erzielen. Aufgrund der personellen Möglichkeiten haben wir eine Kapazität für 10 Kinder. Sollte diese durch die Anmeldungen überschritten werden, entscheiden wir entsprechend des Förderbedarfs. Die Anmeldefrist gilt bis zum 13.06.2020. In dieser Zeit steht kein Schülerverkehr, keine Mittagsversorgung usw. zur Verfügung.

Wissenswertes vom Bildungsserver M-V

Hygieneplan Corona für die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern
Hygieneplan_Schulen_MV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 339.2 KB

Alle wichtigen Regelungen und Informationen finden Sie jederzeit auch auf dem Bildungsserver www.bildung-mv.de.

Allgemeine Information

Die Schule ist in der ersten und letzten Ferienwoche von der Schulleitung besetzt.

Sie erreichen uns telefonisch:

039924-2443

 

Auch das Sekretariat bleibt  von 8 Uhr bis 12 Uhr besetzt.

Online hier seit 03.04.2020, 14.30 Uhr

Herzlich Willkommen!

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere "Kleine Grundschule auf dem Lande" in Altenhof über unsere Internetpräsenz kennen lernen möchten!

Sollten sich Informationen für Sie nicht ausreichend erschließen oder haben Sie noch weitere Fragen, zögern Sie bitte nicht, uns persönlich zu kontaktieren.

Fasching 2020

Vorlesewettbewerb 2020

Auch in diesem Schuljahr veranstalteten wir am 04.02.2020 unseren traditionellen Vorlesewettbewerb der Klassenstufen 2 bis 4. Jedes Kind suchte sich ein eigenes Buch aus, welches kurz vorgestellt wurde und las den Mitschülern daraus für 3 Minuten vor. Die Schülerinnen und Schüler bewerteten sich gegenseitig, an diesem Tag "zensieren" sich nur die Kinder, die Lehrer bleiben komplett im Hintergrund und haben kein Mitbestimmungsrecht auf den Klassensieger oder die Klassensiegerin. Weiterhin wurde ein altersgerechter unbekannter Lesetext aus einem für die Klassenstufe angemessenen Kinderbuch für 2 Minuten vorgelesen und ebenfalls bewertet. Am Ende wurden alle Punkte gezählt und die Klassensieger vor der Schulgemeinschaft ausgezeichnet. Diese durften sich über eine Urkunde und einen Gutschein für die Müritztherme Röbel freuen.

 

Und das sind unsere Gewinner:

Klasse 2: Nina Siegfried

Klasse 3: Arvid Dubhorn

Klasse 4: Lara Pflug

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Weihnachten im Schulhaus 2019

Märchenhaft

Die Klasse 2 hat im Deutschunterricht das Thema "Märchenzeit" behandelt. Dazu haben alle Kinder zu Hause tolle Märchenkisten gebastelt. Die wollen wir euch nicht vorenthalten...schaut selbst:

Der Verrückti-Schuh

Der Kreativität der Klasse 4 sind keine Grenzen gesetzt...richtig toll, was ihr gezaubert habt!

Neues E-Piano für unsere Schule

„Stets findet Überraschung statt,

da, wo man’s nicht erwartet hat.“

Wilhelm Busch

 

Mit großer Freude wurden die Kinder und KollegInnen der „Kleinen Grundschule auf dem Lande“ in Altenhof überrascht. Die Firma „Torosyan KFZ-Handel“ aus Rogeez sponserte ein funkelnagelneues E-Piano für den Musikraum. Beim diesjährigen Einschulungsprogramm, an welchem auch die musikalische Familie aktiv mitwirkte entstand die Idee, statt des jährlichen Ausleihens dieser recht großen und schweren Instrumente ein eigenes E-Piano anzuschaffen, da das bestehende Klavier aus dem Musikraum nicht transportabel ist. Fortan können alle musikalischen Schülerinnen und Schüler ihr Können bei Schulveranstaltungen oder im Unterricht ungehindert unter Beweis stellen. Dies ist ein echter Zugewinn und wir möchten uns an dieser Stelle in aller Form für dieses großzügige Geschenk bedanken!

 

Die Kolleginnen und Kollegen der Grundschule Altenhof

 

mit allen Schülerinnen und Schülern

Einschulung 2019

Klasse 1 mit Klassenlehrerin Frau Schmidt

Umwelttag 2019

Die zwei Tage vor dem „Tag der Arbeit“ (1. Mai) waren auch bei uns in der Kleinen Grundschule auf dem Lande sehr arbeitsreich, denn wir hatten unsere traditionellen Umwelttage geplant. Nachdem zuerst mit hochgekrempelten Ärmeln die Klassenräume geputzt und aufgeräumt wurden, ging es anschließend auf den Schulhof. Mit tatkräftiger Unterstützung unseres Hausmeisters Herrn Hartig wurden Blumenkübel schön sommerlich bepflanzt, Unkraut gejätet, geharkt, gefegt  und die vielen Steinchen und Ästchen vom Schulhof gesammelt sowie der Fallschutzboden unter den Spielgeräten wieder ordentlich eingeharkt. Auch der Geräteraum der Turnhalle blitzte anschließend wieder. Besonders die 1. Klasse freute sich auf ein schönes Projekt, denn unsere Schule hat sich für das Projekt „Schule blüht auf“ vom Landesbauern-/Imkerverband beworben und konnte eine Bienenweide vor dem Schulgebäude säen. Die SchülerInnen sollen auch dafür sensibilisiert werden, dass Insekten wichtig sind und wir einen Beitrag zum Erhalt der Natur leisten müssen.

 

Am zweiten Aktionstag gingen wir zum Ortskern der Gemeinde in die sogenannte Altenhofer „Kuhle“. Jedes Jahr finden dort Veranstaltungen statt und auch wir als Schule nutzen das Areal zu allen Jahreszeiten gerne. Da ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, auch mal mit anzupacken und das Gelände von Müll und anderem Unrat zu befreien. Unglaublich, wie viel sich in einem Jahr seit dem letzten Arbeitseinsatz der Schule wieder angesammelt hat. Die Kinder waren überaus eifrig bei der Sache und haben aus allen Ecken und Hecken wieder einiges gesammelt! Alles wurde auf einem großen Haufen gesammelt und über die Gemeinde entsorgt. Die Kinder waren selbst ganz entsetzt, was so alles weggeworfen wird und werden bestimmt deutlich sensibilisiert mit ihrer Umwelt umgehen, wenn sie selbst mal unterwegs sind.  Müll werden sie bestimmt nicht liegen lassen, denn das haben wir gelernt: Meinen Müll nehme ich auch wieder mit und entsorge ihn sachgerecht.

 

Ostern 2019 in der Grundschule

FASCHING 2019

"Sind denn hier heute alle verrückt geworden?" - der Rosenmontag in der Altenhofer Grundschule war bunt, lustig und natürlich ordentlich laut ;-))

Nachdem sich alle Kinder und auch Lehrer in ihren Klassen mit ihrem Kostüm vorgestellt haben, ging es ab der 2 Stunde in die liebevoll dekorierte Turnhalle, um an den vielen Spaßstationen allerlei UN-sinniges zu absolvieren. Alle Stationen wurden von freiwilligen Eltern und natürlich den Lehrern betreut und konnten auch mithilfe des Fördervereins der Grundschule manche kleinen Preise und auch Spielmaterialien bereit halten. Mit Windbeuteln, Berlinern und Getränken konnten sich die ausgepowerten Kids stärken. Das absolute Highlight war natürlich die geheimgehaltene Überraschung: eine Riesen-Hüpfburg wartete auf die Grundschüler. Diese wurde nicht nur mit viel Freude angenommen, sondern für dieses Event vom "Hüpfburgenverleih Steffen Prandke" gesponsert...Dafür von uns an dieser Stelle ein großes Dankeschön! Viele engagierte und sehr fleißige Hände haben wieder dazu beigetragen, dass wir in unserer kleinen Grundschule auf dem Lande in Altenhof einen gelungenen Tag verbringen konnten.Ein besonders herzliches Dankeschön geht an alle Eltern, die den Schulhof mittags sicherlich mit Ohrensausen, aber auch einem Schmunzeln verlassen haben.

 

Das Team der Grundschule Altenhof

Mini Playback Show 2019

Lesekönigwettbewerb 2019

Unsere Sieger sind:

Klasse 2: Arvid Dubhorn

Klasse 3: Pia Jacobs

Klasse 4: Leo Kucharz

Herzlichen Glückwunsch!!!